Oktober 2018

  1. Junior-Wahl an der Mittelschule Bad Neustadt

    Die Wahlen in Bayern sind zu Ende, die ersten Sondierungsgespräche haben bereits stattgefunden. An den bayerischen Schulen konnten in diesem Jahr erstmals der Junior-Wahl erstmals die Schülerinnen und Schüler ihre Stimme abgeben. Auch die Mittelschule Bad Neustadt hat an der Juniorwahl teilgenommen. Nahezu 300 Mädchen und Jungen aus den Altersklassen sechs bis zehn durften – auf Originalwahlzetteln - ihr Kreuzchen machen.

  2. Klassenfahrt des 9. Jahrgangs nach Weimar/Buchenwald

    Der Besuch in der Gedenkstätte Buchenwald stand in dieser Woche auf dem Lehrplan der neunten Jahrgangsstufe der Mittelschule Bad Neustadt. Die drei neunten Klassen hatten vorab im Unterricht dieses dunkle Kapitel Deutschlands behandelt. Die Schüler zeigten sich vor Ort schockiert über die Vorkommnisse in der damaligen Zeit und vor allem darüber, dass sich das Elend so vieler Menschen in der Nähe ihrer Heimatorte ereignet hat.

  3. Die Mountainbike-Gruppe der Mittelschule Bad Neustadt

    Eine besondere Herausforderung erlebte die Mountain-Bike-Schülergruppe der Mittelschule Bad Neustadt in den letzten Tagen bei ihrer Tour durch die Rhön. Zwei Mädchen und sieben Jungs waren mit Konrektor Stephan Zimmermann und Lehrerin Silke Patermann zwei Tage unterwegs.  Man startete vom Schulberg aus über Querbachshof, Schönau zum Flow-Trail beim Neustädter Haus, für manche war ein solcher eine völlig neue Erfahrung. Danach mussten die Schüler aber wieder nach wieder nach oben strampeln.

  4. 40 Jahre Schuldienst

    Auf stolze 40 Dienstjahre kann Fachoberlehrerin Ingrid Volkheimer von der Mittelschule Bad Neustadt zurückblicken. Im September 1978 wurde sie als junge Lehrkraft im Landkreis Miltenberg zum ersten Mal eingesetzt. Danach war sie an vielen unterschiedlichen Orten sowohl im Grund- wie auch im Hauptschulbereich tätig, wie der leitende Schulamtsdirektor Klaus Jörg zu berichten wusste.